Tonröhrenbaracke


20160819_112533_003

Materialmangel führte während der Schrecken des zweiten Weltkrieges in Kaufering bei Landsberg am Lech zu der Wiederentdeckung einer antiken Bauweise. In den KZ-Außenlagern Dachaus wurden Baracken errichtet, deren Dach aus einer Tonröhrenkonstruktion besteht. Einige davon sind bis heute erhalten geblieben.

Dank des Engagements der Europäischen Gedenkstätten Stiftung e.V. sind sie begehbar und geben Aufschluß über diese eindrucksvolle Bauweise.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alles wissenswertes über die Tonröhrenbaracken und können sich sogar selbst in einer dieser Baracken umsehen.